Was wir suchen

  • Wir suchen nach Menschen, die eine ähnliche Vision haben wie wir.
  • Menschen, die "Überschuß" haben und selbst den Willen haben, etwas auf die Beine zu stellen, etwas anzupacken,
  • Menschen, die es schaffen, über ihr eigenes "ich-will-für-mich" hinausblicken können auf ein "was-brauchst-du-und-was-braucht-die-welt".
  • Menschen, denen ihre Vision ein Anliegen ist mit hoher Priorität in ihrem Leben, welche, die evtl sogar "brennen" für ihre Vision!
  • Menschen, die etwas einbringen wollen in eine Gruppe, Eigeninitiative ergreifen können, Kreativität entwickeln, Impulse setzen, dafür arbeiten und Mühe auf sich nehmen können.
  • Wir suchen Menschen, die nicht bei jeder kleinen Mißstimmung davonlaufen sondern sich auch Konflikten stellen können, um sie zu lösen (wie sonst soll Gemeinschaft gelingen können?).
  • Wir suchen Menschen, die sich freuen und es unterstützen, wenn jemand aktiv die Welt gestaltet und sich auf den Weg macht. Menschen, denen es nicht reicht, im Leben nur zu konsumieren und abzuwarten.
  • Menschen, die die Schieflage unserer Gesellschaft und unserer Welt erkennen und ein Gegengewicht setzen wollen, aktiv und eigenverantwortlich.
  • Menschen, die mit anderen in Kommunikation treten wollen, sich aktiv darum bemühen, dass dies gelingt,
  • Menschen, die sich darauf einlassen können, dass die anderen anders sind als man selbst und diese Verschiedenheit feiern können als Bereicherung für die Gruppe.
  • Wir suchen Menschen, denen es ein Anliegen ist, gut miteinander umzugehen, mit Achtung, Würdigung und Respekt, und die es wagen und erlauben, dass man auch seine Schwächen und Fehler zeigen kann.
  • Wir suchen nach Menschen, die sich sehr für andere Menschen interessieren, mit ihnen sein wollen, an ihrem so-sein teilnehmen wollen, andere unterstützen wollen in ihrem Sein und Werden.
  • Menschen, die über sich selbst hinauswachsen wollen, niemals aufhören wollen, zu lernen.
  • Menschen, die wissen, dass das Leben in einer selbst gewählten Gruppe nicht rosarot verklärt ist sondern jeden Tag eine Herausforderung ist, die uns zur weiterentwicklung zwingt.
  • Und die auch wissen, dass dabei etwas herauskommt, erlebbar wird, was man in unserer vereinzelten  Konsumwelt niemals erleben kann,...und dass sich all die Mühe lohnt!